DER GEHÄNGTE, GROSSE ARKANa

De Gehangene
Ommekeer
  • Stillstand
  • Ohnmacht
  • Krankheit.
  • Hängen oder sich hängen lassen.
  • In einer Zwickmühle stecken.
  • Umkehren müssen.
  • Ein Opfer erbringen und die Welt aus neuer
  • Perspektive betrachten.

Dessen grünen Seiten vom Laub heruntergezogen sind, ist das Tau-Kreuz, ein Opferzeichen. Die Haltung des Hängenden steht für das Wachstum in die Tiefe, und der Heiligenschein zeigt, dass dadurch und durch die umgekehrte Betrachtung der Welt Erleuchtungen gefunden werden kann. Das Kreuz der Beine symbolisiert das Irdische, während das Dreieck der Arme für das Göttliche steht. Dadurch wird die Problematik offenbar: Irdische über Göttlichem das ist eine verkehrte Welt.

Tageskarte: 

Heute wird Ihre Geduld auf die Probe gestellt. Entweder zögert sich etwas weiter hinaus, das ohnehin schon seit längerem klemmt, oder eine Angelegenheit, von der Sie es gar nicht erwartet haben, gerät unversehens ins Stocken. Versuchen Sie nicht, das Problem mit einem Kraftakt zu lösen. Dadurch würde alles nur noch verfahrener. Vielleicht genügt es schon, wenn Sie Ihren Standpunkt verändern, um das Ganze in einem völlig anderen Licht zu sehen. Sollte auch das nicht helfen, werden Sie wohl oder über ein Opfer bringen müssen, damit wieder Bewegung in die Angelegenheit kommt.