Die hohepriestering, die Große Arcana

De Hogepriesteres

  • Intuitive Erkenntnis
  • Geführt werden
  • Den richtigen Zeitpunkt erspüren
  • Tiefe innere Gewissheit
  • Hohe Spiritualität
  • Nachsicht

 

Die Mittelposition zwischen der schwarzen und der weiβen Säule bedeutet hier, dass die Hohepriesterin nicht wertet, sondern weiβ, dass alles seine zwei gleichberechtigten Seiten hat. Mit der Weisheit der Schosen versteht sie die Thora, die göttliche Botschaft. So steht sie für das intuitive Wissen, dem Schlüssel zur Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit und den letzten Geheimnissen, die hinter den Vorhang verborgen sind, vor dem sie thront. Sie verkörpert das Yin-Prinzip und die Kunst des Geschehen-lassen-Könnens.

Tageskarte:

Lassen Sie den heutigen Tag in aller Ruhe auf sich zukommen, und schauen Sie absichtslos und ohne jede Erwartung zu, was passiert. Lassen Sie die Dinge geschehen und greifen Sie nur ein, wenn Ihre innere Stimme Sie dazu auffordert. Falls Sie es mit Ihren Verpflichtungen vereinbaren können, sollten Sie heute mit freundlicher Aufmerksamkeit beobachten, was Sie tun, wenn Sie nichts tun. Was geht Ihnen durch den Sinn? Wohin drängt es Sie plötzlich? Zwingen Sie sich nicht zum Stillsitzen, sondern folgen Sie Ihren inneren Impulsen. Sie werden sich wundern, wie intensiv und erfüllend dieser scheinbar müβige Tag wird. Achten Sie besonders auf Ihre Träume, die Ihnen wertvolle Einsichten vermitteln können.