FILTER

Sortiert nach:
Sprache
Autor
Verlag
Rubrik

Lenormand Karten

Lenormand Karten sind keine Spielkarten, man kann sie mit Tarotkarten vergleichen. Wo Tarotkarten manchmal Spielraum für Spekulationen lassen, gibt dir das Ergebnis einer Legung mit Lenormand Karten Einsicht in deine heutige Lage. Jede Lenormand Karte steht für etwas und auch die Kombination mit den anderen Lenormand Karten in der Legung ist von Bedeutung. Du erfährst zum Beispiel mehr darüber, wie du in der Liebe stehst, du bekommst vielleicht Einsichten in mögliche Probleme, oder Einsichten, auf welche Weise du glücklicher werden kannst, wie du mit deinen Emotionen klarkommst und vieles mehr.

Wie benutze ich Lenormand Karten?

Benutze Lenormand Karten, wenn du Einsicht in deine alltäglichen Entscheidungen haben möchtest. Oder ziehe die Karten zurate, wenn du eine konkrete Antwort auf deine Frage haben willst. Du liest diese Karten nicht aus Intuition oder Gefühl, aber deine Intuition kann dir sehr wohl sagen, dass das Ergebnis zu dem, was du fühlst oder brauchst, passt.
Lenormand Karten sind in mancher Hinsicht unterschiedlich von Tarotkarten.

Lenormand Karten:

haben nur dann eine Bedeutung, wenn sie aufrecht stehen
lassen keinen Spielraum für Auslegungen. Du bekommst Einsicht in deine heutige Situation
vermitteln spezifische Einzelheiten über eine Situation

Der Unterschied zu Tarot:

Ein anderer Unterschied zu Tarot ist, dass die Bedeutung von Lenormand Karten nicht aus den Abbildungen auf den Karten zu erschließen ist. Mit anderen Worten: die Farben, Formen oder Figuren auf den Karten sagen nichts über die Bedeutung aus.

Ein Satz Lenormand Karten besteht aus 36 Karten. Jede Karte steht für etwas und auch die Position der Karten und die Kombination mit anderen Lenormand Karten sind wichtig. Du kannst zum Beispiel erfahren, wie es um die Liebe steht, oder Einsicht in Probleme bekommen. Auch kannst du erfahren, wie du glücklicher werden kannst oder wie du mit deinen Emotionen klarkommst.

Scroll to Top